Auf unseren offenen Treffen (OT, jeden 3. Dienstag ab 20 Uhr im Netzladen, Breite Straße 74) gründen wir immer wieder zu besonderen Themen oder Veranstaltungen AGs.
Jeder kann eine eigene AG gründen und wer sich zu einem Thema berufen fühlt, kann an dieser AG teilnehmen.

Wenn du dich ins Rhizom einbringen willst, nimm mit uns Kontakt auf oder komm auf unser OT!

Das sind unsere aktuellen AGs:

Altstadt AG Status: offen
Wir wollen zuerst Infos sammeln zu Themen, die die Altstadt bewegen (werden).
Themenfelder: – Bestrebungen zum Macke-Viertel/Amuba e.V. und mögliche Auswirkungen auf die Altstadt – Frankenbad-Bebauungs-Plan –> check Bäderkonzept der Stadt Bonn – was passiert eigentlich auf dem Gelände Kurfürstenbrauerei? (Franz-/Heerstraße) – NeLa – …
Wir wollen eigene Positionen erarbeiten, diese dann ggf. auch publik machen, z.B. auf der Rhizom-Homepage, auf Flyern… Wenn passend, wollen wir auch Infoveranstaltungen zu den Themen im öffentlichen Raum durchführen.

Website AG Status: offen
Du hast Ahnung von wordpress, html, css, php oder bist ein guter Designer? Das Ziel dieser AG ist es die rhizom HP (www.rhizom-bonn.de) zu überarbeiten und den blog zu pflegen.
Wir suchen auch Autoren, die Texte für unseren blog verfassen möchten!

Kurze an die Wand AG Status: ständig
Vielleicht kennst du dich gut mit Visuals und Videoprogrammen aus und hast Lust das Kurzfilmkino in einen neuen Bereich zu tragen. Fassaden könnten plötzlich zum Leben erweckt werden und mit Licht- /Beamertechnik in ein visuelles Kunstwerk verwandelt werden.
Oder du bist ein Filmemacher und suchst eine Plattform für deinen Film?


Das sind AG’s die bereits abgeschlossen sind:

Grüne Spielstadt AG Status: fertig
Die Brotfabrik hat uns eingeladen auf dem Gelände der alten Stadtgärtnerei in Dransdorf an einem Festival ohne Strom teilzunehmen. Wir haben einen Tag lang Programm gemacht (siehe Artikel hierzu).
Klar ist: Das Gelände hat eine Menge Potenzial und wir wollen das auch in Zukunft nutzen!
Das schreit nach einer neuen AG…


Kultur Konzept AG
Status: fertig -> schau auf www.bonnbunt.de
Die Stadt Bonn hat ein Kulturkonzept für die nächsten 10 Jahre in Auftrag gegeben. Diese beinhaltet Themen und Kultur auf einem ziemlich hohen Niveau, Platz für Sub- und Alternativkultur ist da nicht vorgesehen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt auf diesen Mißstand hinzuweisen und an der Denkens- und Handelsweise der Stadt etwas zu ändern!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s