Archiv für den Monat Oktober 2012

Rhizombar 05.10.12

Standard
Rhizombar 05.10.12

Die kommende Rhizombar wird die sprichwörtliche „Ruhe vor dem Sturm“.
Da es gegen Jahresende vorbei mit dem Netzladen ist, sammeln wir gerade unsere Kräfte und basteln an einer schönen Abschiedsveranstaltung.

Auf der nächsten Rhizombar (am 5.10.) werden wir euch daher ein oder zwei ausgewählte Filme zeigen.
Danach gibts natürlich noch Musik vom Band und Getränke.
Der erste Film startet pünktlich um 21.00 Uhr!
Netzladen, Wolfstraße 10 Hinterhaus.

Bis dahin!

Advertisements

Bonn Bunt: Initiative für Kulturfreiraum

Standard

Diese Initiative verspricht sich einen Kulturfreiraum in Bonn für euch zu schaffen. Das wird sicherlich kein leichter Weg werden. Unterstützt diese Initiative indem ihr Teil davon werdet.
Kontakt zu Bonnbunt: bonnbunt(strg+alt+q)riseup.net
Hier der Aufruf:

Hallo Ihr Lieben,
am Donnerstag 11.10. um 19.30 Uhr wird das Folgetreffen im La Victoria (Bornheimer Str. 57)
stattfinden, zu dem wir euch herzlich einladen wollen.
Dieses Treffen ist offen für neue Interessierte! Also bringt mit, die noch mit einsteigen möchten.
Nach unserem letzten Treffen haben wir einige kritische Anmerkungen zu dem Aufruf bekommen. Klar
ist aber, dass wir einen gemeinsamen Nenner haben, der, ob nun konservativ, kommerziell oder links
oder antikapitalistisch, in dem Bedarf nach einem Raum besteht.
In unserem nächsten Treffen soll es vor allem darum gehen, Gruppen zu gründen, die sich konkret
und mit realistischen Zielen mit den Umsetzungsmöglichkeiten dieser Vision beschäftigen.
(Ideen für AGs befinden sich am Ende der Mail.)
Wir freuen uns auf euer Kommen und auf eure Ideen,
Bis dahin.
Cathrin, Merlin, Nadine, Till, Claus, Nina, Ina, Annika, Theresa, Clara und Lea

WAS IST BONN BUNT?

Die Idee:
Einen Freiraum in Bonn zu schaffen, wo sich all jene entfalten können, die das Bedürfnis danach
haben und dafür ein Dach über dem Kopf brauchen. Das 1. Treffen am 19.9. hat gezeigt, dass ein
großer Bedarf besteht. Ob Ausstellungsräume, Veranstaltungsfläche, Werkstätten, Bühne,
Workshops, Garten oder einfach nur ein Parkplatz an dem man tun und lassen kann was man will…
Zur Umsetzung stellen wir uns vor, Arbeitsgruppen zu bilden, die Thema des kommenden Treffens
sein sollen, z.B.:

    eine AG, die Leitlinien verfasst als Basis für die Formulierung eines Konzeptes zur Verhandlung mit der Stadt.
    eine AG für Aktionen unter einem Motto, mit dem die Initiative identifiziert und nach außen präsentiert wird. Eventuell können wir auch eine Demo planen? Vorschläge für ein Motto oder zu Veranstaltungen/Aktionen sind uns willkommen, als Mail oder Vorschläge auf dem Treffen.
    eine AG, die sich mit Ansprechpartnern (Stadt, Politik, privat, etc.) beschäftigt
    eine AG zur Raumsuche (mit Leerstandsmeldern vernetzten, Informationen über das Objekt der Begierde sammeln: den Schlachthof)

Bonn Bunt:
Die Initiative (denn das ist es bis jetzt noch) nennt sich Bonn Bunt und besteht aus den
unterschiedlichsten Menschen. Bonn Bunt soll nicht die Vereine, Gruppen oder Menschen, die einen
Raum suchen ersetzen, sondern dem Bedarf einen Namen geben.

Bonn Bunt ist ein buntes Bündnis an Menschen die einen kreativen Raum in Bonn suchen.
Mach mit!